Mietwagen-Meteora

Ausgehend von dem Flughafen „Makedonia“ in Thessaloniki empfehlen wir Ihnen mit Ihrem Mietwagen die Reise : Thessaloniki, Vergina, Palios Panteleimon, Platamon, Meteora zu machen.

Von Thessaloniki aus nehmen Sie die Egnatia (E90) in Richtung Veria. Obwohl Sie ein wenig von Ihrer eigentlichen Strecke abweichen werden mϋssen lohnt es sich auf jeden Fall Vergina mit Ihrem Mietwagen zu besuchen.

Wir empfehlen Ihnen daher, die archäologische Stätte von Vergina zu besuchen. Vergina befindet sich 13 km südöstlich von Veria und 80 km von Thessaloniki entfernt. Es handelt sich hier um ein einzigartiges Museum, das sich unter einem großen Erdhügel befindet, an der Stelle, wo die königlichen Gräber gebaut wurde. Auf diese Weise kann der Besucher in das Grab hinein gehen und die Grӓber sehen.
Im Untergeschoss des Museums von Vergina kӧnen Sie zusätzlich zu den Königsgräbern des Großen Tumulus, wertvolle und einzigartige Kunstwerke bewundern. Goldschmuck, Waffen, Rüstungen, Keramik und Gemälde mit ausgezeichneten Farben und Formen.

Betriebszeiten

Winter Saison(1/11-31/3):
Montags geschlossen
Dienstag – Sonntag von 8.30 bis 15.00 Uhr

Sommer Saison (1/4-31/10):
Täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr
Montags von 8.00 bis 19.00 Uhr

Im weiteren Verlauf Ihrer Fahrt ziemlich vor Katerini werden Sie auf der rechten seite den Neuen und Alten Pantelehmona sehen. Palios (neuer) Panteleimon ist ein traditionelles Dorf, mit ca. 100 km weit von Thessaloniki entfernt die Sie auf einfache und billige Weise mit Ihrem Mietwagen aus Thessaloniki zurϋcklegen kӧnnen. Es ist ein restauriertes Dorf, das seit 1978 offiziell als „traditionell“ charakterisiert wurde. Neben der offiziellen Verwaltungseinheit, benennen die Einheimischen drei Siedlungen: Palios Panteleimon (alter), traditionelles Dorf das restauriert wurde • Neos Panteleimon (neuer), der auch die offizielle Siedlung ist• und der Strand von Pantelehmon. Ein Urlaubsort fϋr viele Touristen. Pantelehmon befindet sich bei 700 Metern Höhe und ermöglicht einen wunderschönen Blick. Es ist eines der besten Beispiele für traditionelle Architektur und mazedonischer Architektur. Das Dorf hat es geschafft, seine Lokalkolorit behalten. Die schönen Straßen, die restaurierten steinernen Herrenhäuser und die reiche Flora und Fauna, bieten dem Besucher einzigartige Bilder. Das Dorf bekam seinen Namen durch den Heiligen Panteleimon. Nach der Tradition schützte das Bild des Heiligen die Bewohner vor einer Seuche die die umliegenden Gebiete dezimierte, weil zum Heiligen gebetet hatten.

Dann kӧnnen Sie mit Ihrem Mietwagen das berühmte Schloss von Platamonas besuchen. Es liegt strategisch südöstlich vom Olymp und diente in der byzantinischen Zeit als eine Burg. Platamonas befindet sich 102 km. von Thessaloniki entfernt.

Um dann letztendlich nach Meteora zu fahren mϋssen Sie wieder zur Egnatia kommen. Thessaloniki ist von Meteora ca. 214 km entfernt, also ungefӓhr drei Stunden mit Ihrem Auto.

Meteora haben nach dem Berg Athos die meisten Kloster in Griechenland und ist eines der bekanntesten Naturdenkmӓler. Heute wurden Meteora von den „vereinten Nationen“ zum Weltkulturerbe genannt.

Meteora besteht aus mehr als 1000 Steinen die eine überirdische Landschaft bilden mit majestätischer Schönheit. Die steile Landschaft, wurde vor Millionen von Jahren durch die Erosion der Felsen am Meer geschaffen. Auf den Gipfeln dieser Steine befinden sich die Balkone der Klöster von Meteora, die seit dem 11. Jahrhundert zu einem Zufluchtsort für Tausende von Praktizierenden wurde. Die ersten Klöster wurden mit größter Sorgfalt und Geschicktheit im 14. Jahrhundert erbaut. Im Laufe der Jahre wurden einige von ihnen wieder aufgebaut und andere größere Reparaturen wurden abgeschlossen.So nahmen Sie ihre endgültige architektonische Gestalt an die sie heute haben. Nach der Legende wurden diese enormen Felsen dort von den Riesen in ihrem Kampf gegen Zeus und die Götter des Olymps geworfen.

Wir schlagen Ihnen daher vor, ein Auto von unserer Autovermietung zu mieten und sich all diese bezaubernden Plӓtze mal aus der Nӓhe anzusehen.