Thessaloniki Cheap Car Rental

Welche Frau war der Thessaloniki

Thessaloniki wurde 316 v. Chr. gegründet und nahm seinen Namen von der Schwester von Alexander dem Großen, Thessaloniki. Ihr Vater war der König von Mazedonien Philipp II. Insbesondere der mazedonische König Kassandros trat die Nachfolge von Alexander dem Großen auf dem Thron an und gründete die Stadt 316 v. Chr. Unter dem Namen seiner Frau Thessaloniki. Die Stadt war aufgrund ihrer geografischen Lage und des vorteilhaften Hafens ein wirtschaftliches und kommerzielles Zentrum der weiteren Umgebung. Die Stadt hat in ihrer 2300-jährigen Geschichte viele Denkmäler. Viele von ihnen existieren zwischen den Straßen und Vierteln der modernen Stadt und stammen aus verschiedenen Kulturen und Religionen. Suchen Sie nach einem günstigen Mietwagen in Thessaloniki und erkunden Sie die Stadt!

Thessaloniki und römische Denkmäler

Später, 168 v.Chr. Thessaloniki wurde die Hauptstadt des zweiten römischen Verwaltungsbezirks von Mazedonien und im Jahr 148 v.Chr., Sitz des römischen Gouverneurs. Ein Meilenstein für seine geostrategische Position war der Bau der Egnatia-Straße. Die Egnatia-Straße verbindet auch heute noch Europa mit Asien. Während der Regierungszeit von Caesar Galerius Maximilianos wurden einige der größten Denkmäler der Stadt errichtet, wie Rotonda, Kamara, der Palast, das Hippodrom und der Gewölbesaal.

Weißer Turm

Der Weiße Turm wurde im 15. Jahrhundert nach dem Fall von Thessaloniki durch die Osmanen im Jahr 1430 erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte hatte der Weiße Turm verschiedene Namen wie Leos Turm, Kalamarias Turm, Turm der Generäle und Blutturm. Auf dem Höhepunkt des 19. Jahrhunderts wurden Mörder hingerichtet. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts unterdrückte England das damalige Osmanische Reich und der Turm wurde weiß. Von 1911 mit der Befreiung von Thessaloniki bis heute ist der Turm das Wahrzeichen der Stadt.

Ladadika

Das Ladadika-Gebiet ist in Bezug auf Unterhaltung ein Bezugspunkt in Thessaloniki. Dutzende von Geschäften, in denen Sie Ihr Essen, Trinken oder Kaffee genießen können. Genießen Sie Ihren Spaziergang auf der Kopfsteinpflasterstraße und stöbern Sie durch die Gassen, die Sie zu einem Live-Musik-Restaurant führen.

Aristotelus Platz

Der berühmteste Platz von Thessaloniki, wo Sie besondere Gebäude von bemerkenswertem architektonischem Interesse finden. Am Aristotelus-Platz finden Sie die Statue des Aristoteles, während Sie an den unzähligen Orten in der Umgebung in einer Café-Bar Ihren Kaffee oder einen Drink genießen können. Der Platz wurde nach dem großen Brand im Jahr 1917 vom französischen Architekten Ernet Hebrard entworfen. Er ist ein Treffpunkt und Unterhaltungsort für seine Besucher, und Sie werden wahrscheinlich auf einige organisierte oder sofortige Veranstaltungen stoßen. Gegenüber dem Meer sieht man den höchsten Berg Griechenlands, den Olymp.

Was Sie in Thessaloniki an Köstlichkeiten testen sollten

Thessaloniki ist ein Paradies für Feinschmecker und Kaffee. Hier finden Sie unzählige Geschäfte mit traditioneller griechischer Küche sowie internationaler Küche. Zum Frühstück können Sie das beliebte Koulouri – Thessalonikis oder Bougatsa mit Vanillecreme oder Käse probieren. Wenn Sie etwas Moderneres möchten, können Sie einen Brunch mit einem Kaffee genießen. Auch den süßen Köstlichkeiten von Thessaloniki wie  schokoladenüberzogenem Tsoureki mit Kastanienfüllung, Panoramadreiecken, Sirup Gepäck mit Rezepten aus Istanbul kann niemand widerstehen.

Kurztripp Nähe von Thessaloniki

In der Nähe von Thessaloniki gibt es viele interessante Ziele für jeden Geschmack. Sie können einen günstigen Mietwagen in Thessaloniki finden und die nahe gelegenen Reiseziele erkunden.

Chalkidiki

Chalkidiki ist ein sehr beliebtes Sommerziel für griechische und ausländische Touristen. Smaragdstrände und dichte Kiefernwälder sind die Hauptmerkmale. Hier finden Sie viele Tavernen, in denen Sie frischen Fisch genießen können, sowie zahlreiche Strandbars und Cafés. Einige der Sehenswürdigkeiten in Chalkidiki sind Kavourotrypes, Kalogria, Kryopigi, Agios Mamas, Sani und Marmaras.

Vergina

Vergina liegt etwa 80 Kilometer von Thessaloniki entfernt am Fuße des Pieria-Gebirges. Historiker glauben, dass Vergina an der Stelle des alten Aigai erbaut wurde, der Hauptstadt des alten Mazedonien. Dort können Sie die archäologische Stätte und das Museum von Vergina besuchen. Im Museum befinden sich die Gräber der mazedonischen Könige und Philipps II., des Vaters Alexanders des Großen. Das vielleicht wichtigste Exponat des Museums ist der goldene Schrein mit den eingeäscherten Überresten Philipps II.

Kavala

Kavala ist nur 153 km von Thessaloniki entfernt und in weniger als 1,5 Stunden zu erreichen. Sie werden mit seinen tiefblauen Sandstränden belohnt und finden viele Geschäfte für Lebensmittel und Kaffee. Wichtige Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Altstadt mit ihrem Schloss, das antike philippinische Theater und das Baptisterium von Lydia.

Kerkini See

Es ist ein künstlicher See und befindet sich in der Präfektur Serres, 98 km von Thessaloniki entfernt. Es ist eines der wichtigsten Feuchtgebiete in Griechenland. Sie finden die charakteristische aquatische Vegetation und können eine Bootsfahrt im See unternehmen. Sie werden höchstwahrscheinlich Büffel und Flamingo treffen und mit Ihrer Kamera einzigartige Landschaften einfangen.

Bäder Pozar Thermalbäder

Die Pozar-Bäder liegen 109 km von Thessaloniki entfernt und sind für ihre Thermalbäder bekannt. Sie gehen durch den Berg und haben eine Temperatur von 37 Grad Celsius. Es ist ein idyllischer Ort mit organisierten Strukturen und einer großen Auswahl an Speisen und Getränken in den umliegenden Dörfern. Die Lösung für einen günstigen Mietwagen in Thessaloniki ist perfekt für Sie, um diesen großartigen Ort zu besuchen.

Internationaler Flughafen Thessaloniki Mazedonien (SKG)

Die Stadt Thessaloniki hat einen internationalen Flughafen etwa 15 km vom Stadtzentrum entfernt und die Fahrt dauert etwa 25 Minuten. Der Flughafen wurde kürzlich von Fraport renoviert und mit größeren Landebahnen ausgestattet. Ab 2019 zieht der Flughafen mehr Touristen aus der ganzen Welt an und gibt vielen Menschen die Möglichkeit, Thessaloniki kennenzulernen. Der Zugang zum und vom Flughafen erfolgt auf verschiedene Weise.

Mit dem Bus

Sie können auch die Stadtbuslinie vom Stadtzentrum und umgekehrt nutzen.

• X1 “KTEL-Flughafen”

• N1 “KTEL-Flughafen” (Nachtlinie)

Transfer zum Busbahnhof von Chalkidiki, ins Zentrum oder in die östlichen Gebiete von Thessaloniki und umgekehrt (über die IKEA-Sendestation)

• 45 „KTEL Mazedonien – KTEL Chalkidiki“

• X1 “KTEL-Flughafen”

• N1 “KTEL – Flughafen” (Nachtlinie)

In die östlichen Regionen von Thessaloniki

• Nr. 79 „IKEA – Flughafen“

Der Ticketpreis beträgt 2 Euro für die einfache Strecke.

Mit dem Taxi

Am Flughafen stehen den ganzen Tag über Taxis zur Verfügung. Die Fahrt in die Innenstadt dauert ca. 30 Minuten und ist immer vom Verkehr abhängig. Ein Taxi kostet ungefähr 30 Euro, um Sie in die Stadt zu bringen, und von Mitternacht bis 5 Uhr morgens ist dies höher. Für Ihr Gepäck können zusätzliche Gebühren anfallen.

Mietwagen vom Flughafen Thessaloniki

Wenn Sie völlig flexibel und stressfrei reisen und nicht warten möchten, ist die beste Option, ein Auto am Flughafen Thessaloniki zu mieten. Wenn Sie ein Auto bei Thessaloniki Car Rental mieten, können Sie Ihre Fahrt nach Ihren Wünschen planen. Die Mitarbeiter der Autovermietung in Thessaloniki erwarten Sie am Flughafen mit Ihrem Namen. Sie werden innerhalb von 5 Minuten kostenlos zu unseren Büros gebracht, wo Sie auch Ihr Auto erhalten. Vertrauen Sie Thessaloniki Car Rental für billige Mietwagen in Thessaloniki und Thessaloniki Airport. Keine versteckten Kosten, keine Kreditkarte, unbegrenzte Kilometer und  Pannenhilfe rund um die Uhr.